Seitenheadline

Seiteninhalt

Sozialer Tag

Tausende von Schülerinnen und Schülern tauschten jährlich einmal ihren Platz im Klassenraum gegen einen Arbeitsplatz. Sie zeigten soziales Engagement, indem sie einen Tag lang ihre Arbeitskraft, ihre Zeit und Energie  für Kinder und Jugendliche auf dem Balkan und seit neuestem auch für syrische Flüchtlinge in Jordanien einsetzten. Organisiert wird der soziale Tag von  Deutschlands größter jugendlicher Hilfsorganisation „Schüler Helfen Leben (SHL)“. Das Geld, das bei dieser Aktion von Arbeitgebern und Privatpersonen gespendet wird, fließt in Jugend-und Bildungsprojekte von SHL.

Jedes Jahr beteiligt sich der Chor der Landschule an der Eider  gemeinsam mit ihrer Chorleiterin Ute Cohrt  am Sozialen Tag.

 

Hier ein kurzer Bericht aus dem Jahr 2014
Der Soziale Tag fand am 3.7.2014 statt. Zuvor bekamen  die Chorkinder Besuch in der Schule: Engagierte, junge Freiwillige von Schüler Helfen Leben erläuterten den Kindern auf altersgemäße Weise den Sinn von SHL, die Situation auf dem Balkan und in Jordanien sowie die Verwendung der Spendengelder. Auch in diesem Jahr waren sich die Kinder  schnell  einig, dass dies eine Aktion ist, die sie mit ihren Möglichkeiten unterstützen wollen. So sangen die Dritt- und Viertklässler im Einkaufszentrum „Mühlencenter“. Es waren schwungvolle und abwechslungsreiche Lieder zu hören: passend zu gerade aktuellen Themen wie Sommer, Sonne, Strand und Ferien. Aber auch das Thema Fußball wurde nicht ausgelassen. 

Die Kinder konnten sich über viele Zuhörer freuen!In ihrem Gitarrenkoffer sammelten sie über 250 € für den guten Zweck.