Seitenheadline

Seiteninhalt

Mathenacht 2015

4. Mathenacht an der Landschule an der Eider

Mathe mal ganz anders Am 6. März 2015 wurde in der Landschule an der Eider von 18 bis 20 Uhr gespielt und dabei gleichzeitig gerechnet und strategisch gedacht. Der Chor, unter Leitung von Frau Chort, hatte zur Eröffnung Lieder, die zum Thema Mathematik passen, vorbereitet. Danach ging es mit den Spielen los. Schach, Quartett, Mensch ärgere dich nicht, Räuber und Goldschatz, Spiele mit dem Soma-Würfel, Zahlenraupe Lilly und Calculi waren genauso dabei wie Flic Flac, MS 24, Rechen-Roulette, Magico 4 und 9, Zauberdreieck, Spectra-Pyramiden, Paletti-Scheiben, Spiegel-Tangram, The original two ball trick, der Zahlenfahnder und weitere Spiele mit mathematischem Hintergrund. Die Wahrscheinlichkeitsbox wendete sich an ganz Schlaue und an Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen. Pro Klassenstufe wurde ein Kopfrechenkönig bzw. eine Kopfrechenkönigin ermittelt.
Ein herzlicher Dank geht an das Team von Eltern, die den Abend unter Anleitung von Frau Epbinder-Puls und Frau Rief vorbereiteten.
38 Eltern und Lehrkräfte sorgten als Aufsichten bei den Spielen für einen reibungslosen Ablauf. Ohne diese beispielhaft große Einsatzbereitschaft der Eltern wäre so ein Abend nicht durchführbar.

Rechenkönig/in